forum, foto- & digitalgeräte, fotografen, fotos, fotostudios, fouml, frank, frankenwald, frankfurtoder, franz. spezialitäten, französisch, französische unternehmen, frauen, frauenheilkunde, free, freemail, frei, freikirchen, freizeit,
  

VIP Branchen Events

Willkommen bei VIP-Branchen.de Ihrem Branchenführer für Berlin und Deutschland
Willkommen bei VIP-Branchen.de Ihrem Branchenführer für Berlin und Deutschland

 

Hier schlägt das   von Berlin…

 

 

 

Berlin kann man besingen, auf Leinwand verewigen, im Bild festhalten, und selbstredend auch erleben. In beinahe jedem Reiseführer findet man die berühmten 7 Dinge, die man unbedingt sehen/erleben muss. Angesichts der Vielfalt, die Berlin bietet, eher noch untertrieben… Im Laufe von 12 Monaten wechseln sich sowohl kleinere, als auch größere Veranstaltungen in einem harmonischen Rhythmus ab. Ob Konzerte, Ausstellungen, Messen, Jahrmärkte, Straßenfeste, Berlinale, oder Berlin Fashion Week… Kunst & Kultur auf hohem Niveau; leicht könnte man die Übersicht verlieren. Tagaktuell präsentieren wir unter EVENTS einige der Highlights aktueller und kommender Veranstaltungen. Um der Vielfalt willen, werden große und kleine Ereignisse gleichermaßen berücksichtigt. Das Gute daran... hier muss niemand lange suchen. Und hier kommen die Highlights unter den Veranstaltungen…

 

Mit einem Klick... alles im Blick: BERLIN!

 

 

 

Männerschlussverkauf OPEN AIR *Wie bekommt man einen Mann im Galli Theater am 31.07.2021 um 19.30 Uhr

 

Gisela Mang, eine Frau in den mittleren Jahren, ist auf der verzweifelten Suche nach ihrem Traummann. In Ihrer Not sucht sie die Psychologin Frau Möbenbach auf, die da so ihre ganz speziellen Methoden hat. In witzigen Dialogen und grotesken Bildern platzt - wie im wahren Leben - ein Traumbild nach dem anderen, bis Gisela sich schlussendlich fragt, wozu sie eigentlich einen Mann braucht. Frau Möbenbach hat die Antwort parat... 80 Minuten über Illusionen... ein Theaterstück zum Schmunzeln von Johannes Galli.

 

 

Tickets: 24,- € erm. 18,- €  unter www.galli-berlin.de

 

 

Alte Mädchen -SPEZIAL AUFGETAUCHT im Kabarett Theater Die Wühlmäuse vom 03. & 05.08.2021 um 20 Uhr

 

Ihren Debüt-Abend haben sie über 300 Mal gespielt. Stehende Ova5onen. Deutschlandweit. Sie haben sich freigetanzt, -gesungen und -gequatscht. Sie haben sich selbst gehirngewaschen und gelernt ihr Alter zu akzep5eren. Und dabei liebreizende Harmonie verstreut. Doch ALTE MÄDCHEN haben ein Problem: Jede der Vier ist ein absolutes Alpha5er. Und jede möchte Chefin sein. Aber wie erkämpX man sich die begehrte Posi5on der Häuptlingin? Mit den Waffen der Frau? Und die wären, wenn man Wimpernklimpern und Stöckelschuh mal weglässt? Der beliebte passiv-aggressive Kanon? Mauern, mobben, s5cheln, abtauchen? Total überholt. Oder, nach Männerart, einfach mal ne Ansage machen? Zwecklos. Und was, wenn das ganze Machtding am Ende völlig überbewertet wäre? Wird man davon böse? Oder sexy? Und: Ist die Frauenquote ein Weg den Fuß in die Tür zu kriegen? Was erwartet einen dann auf der anderen Seite der Macht? Ein warmes Willkommen? In messerscharfen Dialogen, mitreißenden Songs und mul5plen Tanzeinlagen lösen die vier Gladiatorinnen des Popkabare> dauerpräsente Klischees auf. Ohne Angst vor Verlusten und unter Aufwendung sämtlicher nachhal5ger Ressourcen. ALTE MÄDCHEN bearbeiten all das, was Frauen nicht zu denken und Männer nicht zu fragen wagen. Tickets unter unter https://www.wuehlmaeuse.de     

 

Michael Hatzius Echse, Gorillas & Co in der ufafabrik vom 04. - 06.08.2021 um 20 Uhr

 

Michael Hatzius ist ein diplomierter Puppenspieler. Ja, das gibt es. Zeit seines Lebens stand er gerne vor Menschen, um diese zu unterhalten. Die Menschen selbst mögen das auch, eine gute Voraussetzung für eine vielseitige Karriere. Michael Hatzius beobachtet die Welt, sieht zu, hört hin, ,,atmet ein". Wenn er dann auf der Bühne steht ,,atmet er aus", schafft neue Verbindungen des Erlebten, konstruiert einen reichen Phantasieraum. ,,Mit der Echse hat der Puppenspieler Michael Hatzius eine einzigartige Figur geschaffen, die intelligente Parodie und clowneske Komik verbindet. Lässig bringt er perfektes Handwerk mit einem Sinn für Improvisation und wilden Humor zusammen." Tickets 20,-/16,- € unter https://www.ufafabrik.de

 

 

 

 

Pink Floyd - Dark Side of the Moon im Planetarium am Insulaner am 13.08.2021 um 20 Uhr

 

Dark Side of the Moon - ist das erfolgreichste Album der Rockgruppe Pink Floyd, das zu einem Klassiker der populären Musik wurde. Erschienen im Jahr 1973, kommen u.a. zum ersten Mal Synthesizer im großen Stil zum Einsatz. Ist die Musik für sich allein schon faszinierend, gewinnt man durch die präzise abgestimmte, im besten Sinne fantastische Visualisierung eine neue audio-visuelle Erfahrung. Eingetaucht in die 360°-Bildwelt des Planetariums begeben Sie sich in die Tiefen des Kosmos sowie in die Untiefen der menschlichen Existenz – auf die „dark side of the moon“ - eine visuelle Umsetzung des Themas von Starlight Productions aus Salt Lake City, USA. Altersempfehlung: ab 16 Jahre!

 

 

Tickets: unter www.planetarium-berlin.de

 

 

Maria Baptist Orchestra live in der Kunstfabrik Schlot am 20. & 21.08.2021 um 21 Uhr

 

Mal melodiös, mal energetisch, mal balladesk, immer komplex und vielschichtig, von der „Verbindung der europäischen Tradition mit dem amerikanischen Jazz Ethos“ (DOWNBEAT) über ein technisch brillantes und gleichzeitig feinfühliges Spiel, schöpft das Maria Baptist Jazz Orchestra (MBJO) alles aus, was solch ein Ensemble mit einigen der besten Solisten des deutschsprachigen Raumes zu vollbringen vermag. Mit „Music for Jazz Orchestra“ (2013) steht Baptist „in einer Liga mit den Impulsgebern des modernen Big Band Jazz wie Schneider, Gruntz, McNeely oder Bley“ (all about Jazz). In ihren „nach vorn weisenden Kompositionen“ (DOWNBEAT) entsteht ein Gesamtkunstwerk, dass den Zuhörer mit „seiner klaren Sprache“ (AAJ) fesselt und getragen wird von Baptists „musikalischem Instinkt, harmonischer Intelligenz und kompositorischer Phantasie“ (DOWNBEAT). Infos unter https://kunstfabrik-schlot.de

 

Copyright-Anna Stark-Photography.jpg

 

INGO APPELT – DER STAATS-TRAINER im Kabarett Theater Die Wühlmäuse am 21. & 22.08.2021 um 20 Uhr

 

Der Comedian präsentiert sein neues Programm: Mehr Spaß war nie! Wenn er kommt, haben die Nörgler Sendepause! Ingo Appelt hat ein Geheimrezept gegen die deutsche Depression gefunden: Es gibt so lange auf die Zwölf, bis die Sonne wieder scheint. Schmerzen werden weggelacht. Schon ein einziger Besuch seines neuen Programms „DER STAATS-TRAINER“ ersetzt mehrere Jahre Therapie – und zwar für Männer  wie für Frauen! Denn Ingo Appelt gibt der allgemeinen Miesepetrigkeit den Rest – zur Not mit einem gezielten Tritt in den Arsch. Es kann so einfach sein. Unser Ingo ist nicht mehr nur der Ingo für Männer- und Frauenthemen, nein: Er ist der Ingo für Deutschland! Ein Volks-Ingo. Ein Ingo für alle – alle Überforderten und Unterbezahlten, alle Angestrengten und Ausgebeuteten. Für alle, die ohne Videotutorial nicht mal mehr eine Dose vorgekochte Nudeln aufkriegen, keine gerade Tapetenbahn an die Wand geklebt bekommen und deren Hunde zuhause längst das Kommando übernommen haben. Als Bundesarschtreter will Ingo Appelt mit seinem neuen Programm aufrichten und trösten – wenn es sein muss eben mit Wahrheit und Zweckoptimismus. Ganz getreu seinem Motto: Alles scheiße – Laune super! Natürlich bekommen auch die ach so schwachen Männer auf’s Dach, die über Wetter und Wirtschaftslage, über Kinder und Klima, über Fußball und Vatersein klagen – aber auch die Damen, die sich über schwache Männer genauso beschweren wie über rücksichtslose Machos. Der Appelt wendet sich wieder an das Volk. Sein Credo: „Nun stellt euch bitte mal nicht so an! – Außer natürlich für Tickets zu meinem neuen Programm.“ Sie werden nicht verhätschelt, vertäschelt und aufgepeppelt, sondern gnadenlos fitgespritzt für alles, was noch auf Sie zukommt. Irgendwas ist ja immer. Erleben Sie also elfenhafte Leichtigkeit und seien Sie dabei, wenn ein Comedy-Tsunami durch die Säle rollt, bis keine Hose mehr trocken ist. Werden Sie Fan – für Ingo und ewig. Und seien Sie sicher: Da kriegen Sie ordentlich den Arsch voll gute Laune! Tickets unter https://www.wuehlmaeuse.de

Pink Floyd - The Wall im Planetarium am Insulaner am 21.08.2021 um 20 Uhr

 

66 Minuten Pink Floyd... das Konzeptalbum entstand 1979 in der klassischen Besetzung von 1968. „The Wall“ erzählt die Geschichte von „Pink“, einem jungen Mann, der seinen Vater im zweiten Weltkrieg verloren hat und mit seiner Mutter aufwächst. Von seiner Mutter mit Fürsorge schier erstickt, lernt er von Geburt an, dass das Leben an sich grausam sei. Die Lehrer in der Schule erfährt er als hart und ungerecht, was sein Bild von einer grausamen Welt zu bestätigen scheint. Dennoch heiratet er und beginnt eine Karriere als Rockstar. Aber er flüchtet sich in Drogen und Alkohol... die Ehe scheitert. Nun bricht seine Welt völlig zusammen, und er schottet sich vollständig von seiner Umwelt ab – er hat eine Mauer um sich errichtet, die ihn vor jeglichem Kontakt mit Menschen und den damit verbundenen Schmerzen schützen soll... Sie erwartet eine faszinierende 360-Grad-Multimedia-Choreographie, die die Inhalte der Songs auf ganz neue Weise visualisiert. Altersempfehlung: ab 16 Jahre.

 

 

Tickets: unter www.planetarium-berlin.de

Planetarium am Insulander: Peterchens Mondfahrt... für Kinder ab 3 Jahre am 25.08.2020 um 9.30 Uhr

 

Auf der Suche nach besonderen Überraschungen für kleinere Kinder, kommt man unwillkürlich auf - Peterchens Mondfahrt - eine der entzückendsten Kindergeschichten, einem ganz großen Klassiker unter den Kinder- und Jugendbüchern. Wer kennt sie nicht, das Peterchen und die Anneliese, den Sumsemann, die Nachtfee, und den Mondmann. Im Planetarium treffen sich alle um gemeinsam mit dem Sandmännchen, und all den anderen Akteuren, auf eine Expedition ins Weltall zu starten. Und am Ende die ganz große Überraschung: am Himmel gibt es tatsächlich einen „Großen Bären“. Peterchens Mondfahrt für Kinder ab 3 Jahre * Dauer der Veranstaltung ca. 1 Stunde, Eintritt: regulär 9 €, ermäßigt 7 €

 

 

Mit Sumsemann und Peterchen unter www.planetarium-berlin.de

 

Botanische Nacht - Zauber über Botania Sommerfest im Botanischen Garten am 27. & 28.08.2021 um 18 Uhr

 

Zur 12. Botanischen Nacht 2021 verwandelt sich der Botanische Garten Berlin wieder in die magische Traumwelt Botania. Die Besucher dürfen sich an zwei Abenden auf spektakuläre Lichtinszenierungen, Musik- und Artistikperformances von über 150 Künstlern und stimmungsvoll gestaltete Welten inmitten der faszinierenden Natur des Botanischen Gartens Berlin freuen. Denn ein weiteres, spannendes Kapitel der fantastischen Geschichte Botanias wird erzählt ...Tauchen Sie ein in die Fantasiewelt Botania. Flanieren Sie durch die liebevoll inszenierte Natur und begegnen Sie sagenumwobenen Königen, anmutigen Feenwesen, sprechenden Bäumen und mysteriösen Naturgestalten während Sie die Geheimnisse Botanias erkunden. Stärken Sie sich am vielfältigen kulinarischen Angebot, lassen Sie sich von den atemberaubenden Highlight-Shows verzaubern und genießen Sie einen unvergesslichen Abend bei der 12. Botanischen Nacht im Botanischen Garten Berlin!

 

 

Tickets 35,20 € Kinder bis 14 Jahre Eintritt frei unter www.bgbm.de

Fidelio in der Staatsoper Unter den Linden am 28.08.2021 um 19.30 Uhr

 

 

»Wer ein holdes Weib errungen, stimm’ in unsern Jubel ein!« — so singen, mit euphorischer Emphase, (fast) alle Protagonisten und der Chor am Schluss von Ludwig van Beethovens Oper »Fidelio«. Erhebende Momente gab es schon zuvor reichlich: Die dramatische Befreiung eines unschuldig inhaftierten Gefangenen, der nur knapp einem Mordanschlag entgeht, die bewegende Wiedersehensfreude mit seiner Angetrauten, die all ihre Courage aufgebracht hat, um sich unter dem Namen Fidelio in die unterirdischen Gewölbe des Staatsgefängnisses einzuschmuggeln, dort ihren Gatten zu retten und ihm schlussendlich, überwältigt von der Größe des Augenblicks, seine Ketten löst. Es ist die Geschichte einer unerschütterlichen Liebe, die Beethoven in seinem einzigen, an musikalischen Schönheiten so reichen Bühnenwerk verhandelt. Infos & Tickets unter https://www.staatsoper-berlin.de

 

 

 

Maria Baptist Solo live im A-Trane am 31.08.2021 um 20.15 Uhr

 

Maria Baptist ist eine der virtuosesten Pianistinnen und vielschichtigsten Komponistinnen unserer Zeit. Ihre Kunst steckt an, verzaubert und inspiriert ihre Zuhörer weltweit mit ihrer positiven Kraft; ihr zuzuhören, lässt einen lebendig fühlen. "Ihre Musik ist ein Geschenk, durchdrungen von der Kreativität, Emotionen, Größe und Wärme, die sich in ihrem gesamten Leben widerspiegelt" - bringt es Altmeisterin Maria Schneider auf den Punkt. Ein Familienabend im Frühjahr 1985 in Ost-Berlin hätte fast das vorzeitige Ende von Maria Baptist’s musikalischer Karriere bedeutet. Zusammen mit ihrem Vater, einem Swing-Pianisten, verfolgte sie im Fernsehen die Übertragung des Tschaikowski Pianowettbewerbs. Dieser erschien ihr wie eine Endlosschleife, da jeder Teilnehmer das selbe Stück auf fast identische Weise spielte. Es legte sich großer Zweifel über ihre bisherige Ausbildung als klassische Konzertpianistin, da sie diesem engen Raster nicht entsprechen wollte. Einige Zeit später brachte Maria Baptist’s Vater ihr Jarrett’s Köln Concert von einer seiner Reisen mit; sie war überwältigt von der Freiheit des Piano Spiels und der Improvisation, die sie bis dahin so nicht kannte. Infos & Tickets unter https://www.a-trane.de

Copyright-Anna Stark-Photography.jpg

Falstaff in der Staatsoper Unter den Linden am 05.09.2021 um 18 Uhr

 

Das Gebaren des alternden Sir John Falstaff – schlitzohriger Schmarotzer, Lebemann und Möchtegern-Weiberheld – sorgt im spießbürgerlichen Windsor für Aufruhr. Nicht nur, dass er sich auf Kosten anderer seinen Lebensunterhalt ergaunert: Der über jeden Selbstzweifel erhabene Genussmensch glaubt auch noch, er könne gleich zwei Damen mit gleichlautenden Liebesbriefen Avancen machen. Die empörten, doch gewitzten Frauen lassen sich das nicht gefallen und holen zum Gegenschlag aus … Weise und entlarvend, karikierend und auf das Genaueste charakterisierend, fand der alte Verdi mit seinem »Falstaff« zu einer sehr natürlichen und bildhaften Musiksprache voller Wortwitz, rhythmischen Finessen und klanglichen Assoziationen. Weit stärker noch als in früheren Werken meldet sich das Orchester hier durchgängig kommentierend und schlagfertig pointierend zu Wort. Mit seinen prallen Bühnencharakteren, turbulenten Ensembles und parodierenden Situationen wird die Oper zu einem musikalischen Welttheater ganz im Sinne Shakespeares. Infos und Tickets unter https://www.staatsoper-berlin.de

 

Filmbörse Berlin im Palais am See am 12.09.2021 10 - 15 Uhr

 

Mit Kind & Kegel auf den Spuren des Films... Auf Berlins einzigartigen Filmsammlermarkt finden Sammelwütige, wie auch Interessierte und einfach nur Neugierige, eine große Palette interessanter Dinge aus der Welt des Films. Darunter alte/neuere Filmposter, Kinoplakate, Starfotos, Autogrammkarten, Blu-ray Discs, und natürlich auch die fast schon legendären DVDs. Upps, beinahe hätten wir Videokassetten, Super8-Filme, Filmbücher und die vielen anderen interessanten Dinge... einfach unter den Tisch fallen lassen (haben wir aber nicht!). Als die Bilder laufen lernten konnten man vielleicht nur erahnen, welch einen Lauf das nehmen würde. Jahrzehnte später, spricht man bereits von Nostalgie, wenn man nur auf das Thema Filmspule & Co kommt. Ein Flohmarkt der ganz besonderen Art erwartet die Fans, wie auch Neugierige im Palais am See, in den Tegeler Seeterrassen, am 06.Juni 2021 – Familienfreundliche Eintrittspreise: 4,- € ab dem 18.Lj!

 

Weitere Infos unter https://www.facebook.com/TegelerSeeterrassenBerlin/  & http://www.filmboerse-berlin.de

Anny Hartmann NoLobby is perfect! Im Mehringhof -Theater vom 16. - 18.09.2021 um 20 Uhr

 

Anny Hartmann – die pazifistische Schnellfeuerwaffe des politischen Kabaretts – präsentiert ihr neues Programm „No Lobby is perfect.“ Als Diplom Volkswirtin besitzt sie das Handwerkszeug wirtschaftliche und politische Winkelzüge zu durchblicken. Diese bereitet Anny Hartmann amüsant, schnell, bissig und leicht nachvollziehbar auf. Oder wie es eine Zuschauerin formulierte: „Sie haben uns das erklärt, als ob wir Vier-Jährige wären, ohne dass wir uns dabei wie Vier-Jährige gefühlt haben.“ Wer Anny Hartmann live sieht, kann sich ein paar Semester VWL-Studium ersparen. Und wer sie nicht gesehen hat, hat was verpasst. Anny Hartmann ist schnörkellos und unangepasst, besitzt einen scharfen Verstand und eine ebenso scharfe Zunge, sie ist inspirierend aktivistisch und erfreulich konstruktiv. Es erwartet Sie ein gelungener Abend voll Humor, Scharfsinn und Schlagfertigkeit! Anny Hartmann regt mit ihren Beiträgen zum Nachdenken an und dennoch gibt es viel zu lachen. So muss Kabarett sein – so versteht sich UnterHALTUNG. Tickets ab 20,-/15,- € unter http://www.mehringhoftheater.de

 

 

La Traviata in der Komischen Oper Berlin am 18.09.2021 um 19.30 Uhr

 

Flucht in die Innenwelt! Giuseppe Verdis bekanntestes Werk über Leben, Lieben, Leiden und Tod einer Edelkurtisane im Paris des 19. Jahrhunderts wird von Nicola Raab, die ihr Debüt an der Komischen Oper Berlin gibt, dekonstruktiv neuinterpretiert. Violetta Valéry verkörpert die Sehnsucht im Zwiespalt – zerrissen zwischen Todesangst und dem Kampf um Autonomie, zwischen Gegenwart und abgründiger Fantasiewelt. Unter der musikalischen Leitung von Ainārs Rubiķis sind Natalya Pavlova und Ensemblemitglied Vera-Lotte Böcker als Violetta Valéry in der Titelpartie zu erleben. Schlagartig bricht ihre Welt zusammen. Alles an Violetta Valérys einsamen Leben schien perfekt. Mit großem Erfolg verkaufte sie ihren Körper an Kunden in nah und fern. Jeden erdenklichen Luxus ermöglichten ihr die Auftritte als »Pariser Kurtisane« ... Doch die Diagnose einer tödlichen Krankheit lässt ihr glänzendes Leben zerfallen. Von Todesangst getrieben, entflieht sie ihrer Einsamkeit in Imaginationen und trifft auf die Bewohner ihrer eigenen Pariser Fantasiewelt – Violetta durchlebt die größten Gefühlsregungen der Menschen: Liebe, Schmerz, Verachtung, Hoffnung und Verzweiflung, bis zur Konfrontation mit dem Unausweichlichen – ihrem Tod. Tickets  unter https://www.komische-oper-berlin.de/

Foto: Ikofreese drama berlin.de

Jade Pearl Baker: Badeperle@BKA im BKA Theater am 18.09.2021 um 23.59 Uhr

 

 

Jade Pearl Baker ist der Shooting Star unter den Jazzsängerinnen. Mit großer Stimme, rauchigem Timbre, dezentem Hüftschwung und ihrem stilvollen Auftritt verzaubert die junge Dragqueen ihr Publikum. Neben den Konzerten mit Band im großen Saal zelebriert Jade Pearl Baker regelmäßig ihren Nachtclub auf der intimen Bühne im BKA-Foyer. Das BKA-Foyer wird zum Badetempel. Jade Pearl Baker nimmt ein öffentliches Bad mit ausgefallenen Badezusätzen, viel Musik und plötzlich auftauchenden Überraschungsgästen – eine Live~Talk~LateNight~Konzert~Kombi. Und weil das Bad im übergroßen Martiniglas von Dita Von Teese besetzt ist, wird es bei Jade Pearl Baker eher klassisch zugehen, und sie badet schlicht in einer Wanne.

 

 

Tickets 19,80 € unter https://www.bka-theater.de

 

 

Suchtpotenzial: Sexuelle Belustigung live im BKA Theater vom 22. - 25.09.2021 um 20 Uhr

 

ALARM!!! Sie sind wieder da! Die Musik-Comedy-Queens von SUCHTPOTENZIAL mit ihrem dritten Programm »Sexuelle Belustigung«. Julia Gámez Martín aus Berlin und Ariane Müller aus Ulm sind zwei preisgekrönte Musikerinnen und bundesweit bekannt für ihre Shows voller rabenschwarzem Humor. Wenn diese beiden Ladies ihrer Albernheit freien Lauf lassen, kann auf der Bühne einfach alles passieren: virtuose Gesangsduelle, derbe Wortgefechte und kluges Pointengewitter. Suchtpotenzial werfen alle Konventionen und Klischees über Bord, und nichts ist vor ihnen sicher. Von hippen Instagram-Trends über Wagner-Opern und feministischen Anbagger-Tipps bis zum finalen Weltfrieden werden die wirklich wichtigen Themen bearbeitet. Suchtpotenzial sind Meisterinnen der gelebten Neurosen und absurder Gedankengänge. Sie bewegen sich parkettsicher in allen Musik-Genres. Ihre Musik und Comedy-Texte schreiben Ariane und Julia selber und machen auch sonst alle Stunts selbst. Nichts ist schöner als die sexuelle Belustigung von Suchtpotenzial, dem besten Alkopop-Duo der Welt! Tickets 30,80 € unter https://www.bka-theater.de

 

 

GET STONED *Rolling Stones Cover Band live im Neu Helgoland am 25.09.2021 um 20 Uhr

 

GET STONED -das ist keine weitere Rolling Stones Coverband, sondern DIE Rolling Stones Show aus Berlin. Die erfolgreiche Gewinnerband des großen Rolling Stones Soundalike-Contests von radioeins (rbb) bietet die perfekte Mischung aus professioneller Bühnenshow mit authentischem Equipment, coolen Outfits und einem Frontmann, der Mick Jaggers unvergleichliche Präsenz wie kaum ein zweiter auf die Bühne zu bringen vermag. Die Band spielte bereits mehrere gemeinsame Konzerte mit Rolling Stones-Backgroundmusiker Blondie Chaplin und begeisterte in den vergangenen Jahren tausende Fans–auch über die Grenzen Deutschlands hinaus. Ob in der klassischen Showbesetzung oder gemeinsam mit dem dreiköpfigen Bläsersatz TheSticky Tones –GET STONED lässt die Steine wieder rollen. Infos & Tickets unter https://www.neu-helgoland.de

 

 

Lisa Eckhart *Die Vorteile des Lasters Poetry-Kabarett im Tipi am Kanzleramt vom 08. - 10.10.2021

 

Es war nicht alles schlecht unter Gott. Doch dann starb Gott ganz unerwartet an chronischer Langeweile. (...) Fortan war kein Mensch mehr schlecht, jedes Laster nunmehr straffrei und die Hölle wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. So fand der Spaß ein jähes Ende“ beginnt die erstaunliche Wahlberlinerin Lisa Eckhart ihr aktuelles Programm. Erstaunlich ist Lisa Eckhart nicht nur als Erscheinung - wenn die in Graz geborene Provokateurin den Mund aufmacht, um in herablassend perfektionierter Wortverliebtheit ihre Sicht der Dinge kund zu tun, erledigt sich der Schubladen-Sortier-Reflex sofort. Lisa Eckhart hat nicht nur eine eigene Wahrheit, sondern auch ihr eigenes Genre zwischen Kabarett, Moritat und Poesie geschaffen! Aufgewachsen in der österreichischen Provinz, groß geworden in Berliner Poetry Slams, angereichert mit Inspirationen von Goethe über Jelinek bis Kinski, hat die Exzentrikerin längst Publikum und Kritiker gleichermaßen beeindruckt – zeitweise selbstironisch aber stets grausam entlarvend und genussvoll Tabus brechend. Sympathisch sein überlässt sie gern den anderen! Tickets ab 24,90 € erm.12,50 € unter https://www.tipi-am-kanzleramt.de  

 

Dua Lipa live in der Mercedes-Benz Arena Berlin am 09.10.2021 um 20 Uhr

 

Der internationale Pop-Superstar Dua Lipa hat jetzt den Titel seines für 2020 geplanten Albums, ‚Future Nostalgia’, enthüllt. Die gleichnamige Europa-Arenatour führt die Sängerin im Mai unter anderem auch nach Köln, Hamburg, Berlin, Wien und München. Der Leadtrack des kommenden Albums „Don’t Start Now“ ist mit über 170 Millionen Streams weltweit bereits ein Riesenerfolg und führt die Spitze der globalen iTunes Charts an. Duas unglaublichen Performances des Songs bei den EMAs, AMAs und ARIAs haben Millionen von Zuschauern und Fans beeindruckt und begeistert. „Ich wollte mit diesem Album aus meiner Komfortzone ausbrechen und mich der Herausforderung stellen, Musik zu machen, die mich an das Gefühl meiner Lieblings-Popsongs erinnert, aber doch ganz einzigartig nach mir klingt. Ich habe mich von Künstlern wie Gwen Stefani, Madonna, Moloko, Blondie oder Outkast inspirieren lassen, um nur einige zu nennen“, sagt Dua Lipa über ‚Future Nostalgia‘ und fährt fort, „Beeinflusst von der Zeit, die ich mit meiner Band auf Tour verbracht habe, sollte das Album mehr ein Live-Gefühl gemischt mit einer modernen elektronischen Produktion ausstrahlen. Ich wollte etwas ebenso Nostalgisches wie Frisches und Futuristisches kreieren.“ Tickets ab 59,45 € unter https://www.mercedes-benz-arena-berlin.de / https://www.livenation-promotion.de

Funk Delicious live im Quasimodo am 09.10.2021 um 22.30 Uhr

 

Vorhang auf für Funk Delicious, die heißeste Party-Funk-Band Berlins!

Das elfköpfige Ensemble besteht ausschließlich aus erfahrenen Profimusikern, die in der ganzen Welt studiert haben und in Berlin zusammenkommen, um den Funk sympathisch, spontan und virtuos unter die Leute zu bringen. Bei der Gründung von Funk Delicious im Jahr 2002 ging es zunächst darum, die Musik der großen Funkbands der Siebziger wie Earth, Wind and Fire, Kool & The Gang und Tower of Power aufleben zu lassen. Auch heute noch befinden sich viele Titel dieser Klassiker im Programm. Daneben ist die Band aber immer auf der Suche nach neuem, auch überraschendem Material, welches sich auf ihren bandtypischen Funky-Style trimmen lässt. So kommt es, dass in den Händen von Funk Delicious u.a. Hits von The Beatles, James Brown, The Commodores, Prince, Jamiroquai, Michael Jackson, Bruno Mars, Amy Winehouse, Beyonce und Jan Delay zu knackigsten Funk-Perlen werden.

 

Tickets ab 15,- € zzgl. Geb. unter www.quasimodo.de

Die Zauberflöte in der Komischen Oper Berlin am 10.10.2021 um 18 Uhr

 

In einem fernen, dunklen Wald …Auf der Flucht vor einer gefährlichen Riesenschlange wird Tamino in letzter Minute von den drei Damen der Königin der Nacht gerettet. Als er aus seiner Bewusstlosigkeit erwacht, erblickt Tamino als erstes Papageno und hält diesen für seinen Retter. Die Prüfung des Schweigens...Tamino und Papageno sollen sich in Stillschweigen üben. Durch das Erscheinen der Damen und ihre Warnungen werden die beiden auf eine harte Probe gestellt. Tamino bleibt standhaft, Papageno plappert munter drauflos. Die Prüfung des Feuers und des Wassers...Die Musik der Zauberflöte und ihre gemeinsame Liebe lassen Tamino und Pamina die eigene Angst besiegen und die Gefahren des Feuers und des Wasser überwinden. Währenddessen …rüsten sich die Königin der Nacht, die drei Damen und der übergelaufene Monostatos zu einem Anschlag auf Sarastro und seine Anhängerschaft, der jedoch vereitelt wird. Tamino und Pamina sind am Ende ihrer Prüfungen angelangt und können endlich zueinander finden.

 

Tickets unter www.komische-oper-berlin.de

Der Mörder ist immer der Gärtner im Berliner Kriminal Theater am 24.10.22021 um 19 Uhr

 

Immer muss der Gärtner herhalten... Turbulent und spektakulär eröffnen sich dem Zuschauer menschliche Abgründe - mörderische Gedanken musikalisch verpackt und knackig interpretiert. Und wenn Klassiker wie der „Kriminaltango“ ertönen, er seine Stimme langsam senkt und leise sagt: „Baby, wenn ich austrink` machst du dicht… werden Sie garantiert nicht dicht machen, denn die nächste Spannung folgt mit Mimi, die bekanntlich nie ohne Krimi ins Bett ging. Auch der Maskenball bei Scotland Yard verheißt nichts Gutes, aber so lange der Haifisch noch Zähne hat, kann nicht viel passieren... oder vielleicht doch? Musikalische Spannung und beste Unterhaltung im Berliner Kriminal Theater.

 

 

 

Infos & Tickets: unter www.kriminaltheater.de

 

Ane Brun live im Metropol am 26.10.2021 um 20 Uhr

 

Ane Brun geht erstmalig seit ihrer Directions Tour 2016 wieder auf ausgedehnte Europatournee. Die Termine begleiten die Veröffentlichung ihres ersten Studio-Albums mit Eigenkompositionen seit fünf Jahren. Erster Vorbote, des für Herbst 2020 angekündigten Werkes, ist die Single „Don´t Run And Hide“ (Balloon Ranger Recordings), die ab dem 28. Februar 2020 im Handel erhältlich sein wird. Typisch für Brun, die sich nur selten wiederholt, wird sie im Rahmen dieser Tournee mit einer neuen Musiker-Konstellation auftreten. „Ich habe bereits mit drei von ihnen gespielt – Per Eklund (Schlagzeug), Martin Hederos (Keyboards), Johan Lindström (Keyboards, Pedal-Steel-Gitarren) – und zwar schon oft“, erläutert sie. „Aber dieses Mal kommen noch drei neue Mitglieder hinzu: Felisia Westberg (Bassgitarre), Lovisa Samuelsson (Cello, Perkussion) und Siv Øyunn Kjenstad (Schlagzeug). Ich möchte die Energie der Directions Tour beibehalten und weiter darauf aufbauen, aber auch Raum für meine sanftere Seite finden. Und natürlich wird es auch ein paar Cover geben!“ In Deutschland ist die norwegische Songschreiberin in folgenden Städten live zu erleben: in München am 5. November 2020 im Technikum, in Offenbach am 9. November 2020 im Capitol, in Köln am 10. November 2020 im Carlswerk Victoria, in Berlin am 12. November 2020 im Metropol und in Hamburg am 13. November 2020 in der Fabrik. Tickets 39,55 € unter https://metropol-berlin.de / https://wizpro.com

Larkin Poe live in Huxleys Neue Welt am 31.10.2021 um 20 Uhr

 

 

Nach zwei ausverkauften Tourneen im November 2018 und März/April 2019 haben Larkin Poe erneut vier Konzerte hierzulande angekündigt. Im Rahmen einer ausgiebigen Europa-Tour tritt die Roots-Rock-Band um die beiden Schwestern Rebecca und Megan Lovell im Frühjahr 2020 auch in folgenden deutschen Städten auf: in Köln am 10. Mai 2020 in der Live Music Hall, in München am 22. Mai 2020 im Technikum, in Berlin am 26. Mai 2020 im Huxleys und in Hamburg am 27. Mai 2020 in der Markthalle. Mit dabei haben sie ihr aktuelles, am 9. November 2018 erschienenes Album „Venom & Faith“, jedoch soll bis zur Tour ein neues Album erscheinen.  In ihren Anfängen bezeichneten manchen Kritiker sie als die „kleinen Schwestern der Allman Brothers“, doch Larkin Poe aus Atlanta/Georgia haben weit mehr zu bieten. Die beiden Schwestern Rebecca Lovell (Jahrgang 1991) und Megan Lovell (Jahrgang 1989) sind schon viel zu lange im Geschäft, als dass sie Vergleiche oder Schubladen stören würden. Als Mitmusiker von etablierten Acts wie Elvis Costello, Conor Oberst (Bright Eyes) oder Kristian Bush (Sugarland) haben sie sich schon vor Larkin Poe einen Namen gemacht. Und mit ihrem vierten Album „Venom & Faith” bleiben sie ihrem Markenzeichen treu: Starke Southern Rock-Melodien und –Harmonien paaren sich mit heavy Riffs und Slide-Gitarren. Rebecca und Megan Lovell beginnen schon als Teenager, im Musikgeschäft Fuß zu fassen: Unter dem Namen Lovell Sisters firmieren sie seit 2005 mit ihrer älteren Schwester Jessica, die Band verschreibt sich dem Bluegrass/Americana. Tickets 34,20 € zzgl. Geb. unter https://huxleysneuewelt.com / https://wizpro.com

Vladimir Korneev & Band in der Bar Jeder Vernunft vom 02. - 07.11.2021

 

Manchmal scheint es, als könne man Kurt Weill nicht ohne Bertolt Brecht denken. Doch das Schaffen des in Dessau geborenen, im Berlin der 1920er Jahre zum Künstler gereiften und vor den Nazis geflohenen jüdischen Komponisten ist weit umfangreicher als „Die Dreigroschenoper“ und „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“. In Amerika, wo Weill seit 1935 bis zu seinem Tod 1950 lebte, schrieb er u.a. Musicals und feierte große Erfolge am Broadway, die in Hollywood verfilmt wurden.   Vladimir Korneev ehrt Kurt Weills Lebenswerk mit seinem neuen Programm YOUKALI – benannt nach dem im Exil verfassten Stück über ein utopisches Land, in dem sich jeder geachtet, geliebt und frei fühlen darf. Mit unvergleichlicher Stimme, Charme und Leidenschaft bringt Korneev die universelle Sprache der Musik Kurt Weills ins Hier und Jetzt und zelebriert Sehnsucht und Gefühl wie es nur der in Georgien geborene Sänger und Schauspieler vermag.  Neben seinem kongenialen Konzertpianisten und Arrangeur Liviu Petcu wird Korneev zudem von Akkordeon, Bass und Percussion begleitet. Tickets unter https://www.bar-jeder-vernunft.de

 

Foto: © Barbara Braun / BAR JEDER VERNUNFT

Griff live im Privatclub am 05.11.2021 um 21 Uhr

 

Mit Sarah Faith Griffith alias Griff kommt im Herbst dieses Jahres ein ungeschliffener Rohdiamant der modernen Popmusik zu uns auf die Bühnen. Wie die junge Singer-Songwriterin aus Hertfordshire nun bestätigt hat, wird sie im November ihre Deutschlandtour antreten, um drei Konzerte in Hamburg, Berlin und Köln zu spielen. Ihr Debüt gab Griff vorletztes Jahr mit der Single „Mirror Talk“, einem ehrlichen Song über das Überwinden von Ängsten und das Bedürfnis, sich mit sich selbst zu versöhnen. Der Titel sei ein bittersüßer Heartbreak-Song mit einer gesunden Portion Melodramatik. Unpoliert und nachdenklich widmet sich die 19-Jährige in ihrer Musik den Themen, die sie beschäftigen. Als Tochter einer Chinesin und eines Jamaikaners, aufgewachsen in der kleinen englischen Gemeinde Kings Langley, spielte die Frage nach der eigenen Identität für sie schon immer eine große Rolle. „Als ich jünger war, hatte ich oft das Gefühl, irgendwo im Mittelfeld zu stehen und nirgends so richtig dazuzugehören. Je älter ich werde, besonders in dem vergangenen Jahr während des Lockdowns, habe ich mir sehr viel Zeit dafür genommen, um über meine Identität nachzudenken“, erzählt die Musikerin. Tickets 18,-€ zzgl. Geb. unter https://privatclub-berlin.de

 

Ehrlich Brothers live in der Mercedes-Benz Arena Berlin am 12. & 13.11.2021

 

Eine Illusionsshow in dieser Größenordnung hat es als Tourneeproduktion noch nie gegeben: Auch für die Weltrekordmagier Andreas und Chris Ehrlich nicht, die mit ihrer neuen Bühnenshow DREAM& FLY in Hannover drei Vorpremieren feierten. Zum ersten Malpräsentierten sie einige ihrer brandneuen Illusionen vor einem Live-Publikum. Insgesamt 30.000 Zuschauer staunten gleich am Anfang, als die Ehrlich Brothers auf einer Harley Davidson schwerelos durch die Luft in die Arena einflogen. Nach einem fulminanten Opening zu mitreißender Live-Musik, gab es die Möglichkeit, die Zauberbrüder mitten im Publikum zu erleben. Es zeichnet die sympathischen Magier aus, dass sie neben den spektakulären Großillusionen auch die leisen Töne und das charmant-witzige Spiel mit den Zuschauern beherrschen. Trotz der Nähe bleiben auch diese Illusionen unerklärlich. Späterschmiedeten die Ehrlich Brothers einen massiven, goldenen Lamborghini aus dem Nichts. Zahlreiche Fans nutzen den Supersportwagen in der Pause als Selfie-Kulisse. Zu Beginn der zweiten Hälfte erschienen Andreas und Chris Ehrlich mit einem echten Helikopter in der Luft und landeten auf der eigens für diese Show angefertigten Bühne. Sie ist in Form eines10 Metergroßen Schmetterlings gefräst und mit modernster LED-Video-Technik bestückt. Für die Kinder im Publikum gab es kein Halten mehr, als die beiden Star-Magier das größte Süßigkeitenglas der Welt herbeizauberten, prallgefüllt mit tausenden Bonbons. Mit Hilfehunderter kleiner Fallschirme flogen die Süßigkeiten anschließend ins Publikum wo sie von den begeisterten Kindern gefangen wurden; so kamen selbst die Zuschauer auf den weiter entfernten Rängen in einen besonders magisch-süßen Genuss. Tickets ab 47,25 € unter https://www.mercedes-benz-arena-berlin.de

 

Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie *Gleich knallt’s in der Bar Jeder Vernunft am 23.11.2021 um 20 Uhr

 

Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie haben ihre eigene Form des Kabaretts gefunden. Entwaffnend komisch bis romantisch-melancholische, politisch-agitierend bis kalauernd versöhnliche junge Kleinkunst. Wenn sich das real-fiktive Liebespaar nicht gerade äußerst unterhaltsam verquatscht, singen und tanzen sie selbstkomponierte Lieder, spielen auf der Lichtorgel und führen eine Smartphonie auf. Ein Knaller folgt auf den anderen. Aber ganz leise. Kurz vor dem Weltuntergang bringen Wiebke Eymess und Friedolin Müller ein neues Programm auf die Bühne. Während die Zivilisation eine Endzeitmelodie aus dem letzten Loch pfeift, basteln die Zwei von der Fensterbank an einem finalen Feuerwerk, das nur aus Zündschnüren besteht. Und im Kopf der Zuschauer beginnt es zu leuchten! Nach MitternachtSpaghetti und PARADIESSEITS geht ihr einzigartiges Wort- und Sing-Duell nun in die Dritte Runde! Wieder ist das Private politisch und jeder Disput führt vom Hölzchen auf Stöckchen und zurück. Bis es knallt. Oder auch nicht. Infos & Tickets unter https://www.bar-jeder-vernunft.de

 

 

 

94. Europäische Kamerabörse im Logenhaus am 12.12.2021 von 10 - 16 Uhr

 

So viel schon einmal vorab… die Faszination Film & Foto ist nach wie vor ungebrochen. Der Hype der Darstellung und Selbstdarstellung, hat sich dabei zu einem jener Trends entwickelt, die unaufhaltsam Begeisterung erwecken. Es gibt sie also immer noch, die interessierten Amateure, Profianwender, und selbstredend auch Sammler… Tendenz steigend. Anfassen und sich austauschen, das ist gelebtes Leben, jenseits der künstlichen Intelligenz. Kamerabörsen verschaffen nicht nur einen vagen Eindruck dessen, was Fotografie ausmacht, vielmehr sind sie ein Ort der Vielfalt, des Handels, sowie des Tauschen von technischen Errungenschaften, und zugleich InfoTreffpunkt. Große Namen wie Voigtländer, Josef Maximilian Petzval, sowie Friedrich Wilhelm Enzmann, haben die technische Landschaft geprägt, und  erinnern an die Begründung der ersten Produktion fotografischer Apparate in Deutschland. Ohne sie wäre unser heutiges Dasein deutlich eintöniger, und vor allem... nicht filmreif!

 

Weitere Infos unter http://www.logenhaus.de/news/ und http://www.kameraboersen.de

Starfucker Rolling Stones Cover Band live im Neu Helgoland am 18.12.2021 um 20 Uhr

 

Seit 1998 besteht „Starfucker“ als professionelle „Rolling Stones“-Coverband. Mit mehr als 800 erfolgreichen Konzerten in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Belgien ist „Starfucker“ die meistgebuchte „Rolling Stones“-Tributeband Deutschlands. Der charismatische Frontmann Mike Kilian ist selten um einen frechen Spruchverlegen und heizt das Publikum so an, dass die Band stets nur nach Zugaben von der Bühne gelassen wird. Ob Club, Konzerthalle oder Open-Air: mit „Starfucker“ erleben sie immer die heißeste „Rolling Stones“-Coverband. Wenn der Geist von Jagger, Richards und Co. auch über Euch kommen soll, gibt es nur eins: Starfucker erleben!

 

 

Tickets unter https://www.neu-helgoland.de

 

 

Andreas Rebers * Ich helfe gern im Kabarett Theater Die Wühlmäuse am 19.12.2021 um 20 Uhr

 

Wenn Onkel Andi zu Besuch kommt, ist allenthalben große Freude und Heiterkeit im Saal. Aber warum?? Rebers ist kein Narr und hasst Clowns. Und wenn man genau hinschaut, erkennt man auch warum. Nachdem die Weisen die Burg verlassen haben, erobern die Narren die Zinnen und überall wird es lustig. Und damit das alles eine coole performance hat, werden wir informativ unterhalten oder unterhaltsam informiert. Hat hier jemand Angst vor der Wahrheit?? Oder sind wir alle schon dem Wahn verfallen? Neulich konnte man lesen, der Rebers hilft uns die Angst zu nehmen. Vor allem die, vor uns selbst. Und man sah, dass es gut war! Schon als Kind wurden er und seine vielen Geschwister zur Hilfsbereitschaft erzogen und es hält bis heut. Aber die gute schlesische Mutter hat ihn auch zur Wahrhaftigkeit und zur Bibel verpflichtet. Deshalb hat das Kind seine Diebstähle und kriminellen Taten auch immer zugegeben. Dann bekam er die Prügel, die er verdient hatte und die Mutter sah von der Kollektivstrafe der ganzen Geschwisterschar ab. Reverend Rebers ist nur ein Arbeiter im Pointenberg des Herrn, aber mit der Wahrheit, vor allem der unbequemen, nimmt er es sehr genau. Denn wenn man Wahrheiten, die einem nicht passen, in den Schrank sperrt, werden sie giftig. Und damit nicht die Falschen den Giftschrank öffnen, macht er es lieber selber und nimmt zur Not auch die Prügel in Kauf. Das führt gelegentlich dazu, dass er die richtigen Fragen zum falschen Zeitpunkt stellt. Tickets unter https://www.wuehlmaeuse.de

 

 

Amy Macdonald live in der Max-Schmeling-Halle am 13.03.2022 um 20 Uhr

 

Die Karriere der schottischen Singer/Songwriterin Amy Macdonald zählt zu den erfolgreichsten Karrieren einer europäischen Solo-Musikerin im neuen Jahrtausend, mit sechs Millionen verkauften Alben und insgesamt weit mehr als zehn Millionen abgesetzten Tonträgern, mit vier Longplayern, die alle weltweit in die Top 5 der Charts einstiegen, mit mehr als 200 Millionen Spotify-Streams und weltweiten Konzerten vor insgesamt mehr als 3,3 Millionen Zuschauern. Und „Schuld“ an dieser sagenhaften Karriere trägt letztlich ein bestimmter Song der britischen Band Travis mit den Titel „Turn“: Als Amy Macdonald jenen zum ersten Mal bei einem Konzert im Jahr 2000 hörte, entschied die damals gerade 12-Jährige, sich das Gitarrenspielen selbst beizubringen; ursprünglich nur, um diesen Song auch selbst intonieren zu können. Doch kaum hatte sie die Grundzüge dieses Instruments sowie eine Handvoll Akkorde erlernt, flossen ihr die eigenen Songs nur so aus den Fingern. Schon im Alter von 15 Jahren stand sie regelmäßig auf kleinen Bühnen in Caféhäusern und Pubs in Glasgow und bot ihre selbst geschriebenen Songs dar. Bereits damals war die Begeisterung so groß, dass es nur folgerichtig schien, als sie mit 18 ihren ersten Plattenvertrag unterschrieb – der Beginn einer Karriere, die sich vom Fleck weg auf einer rasenden Überholspur befand. Tickets unter https://www.max-schmeling-halle.de / https://www.fkpscorpio.com


Lisa Fitz “Flüsterwitz” in der Freiheit 15 am 08.04.2022 um 20 Uhr

 

Den Flüsterwitz erzählt man hinter vorgehaltener Hand. Er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Damenohren kränken oder so wahr sein, dass er Machthabern gefährlich wird. Eigentlich ist der Flüsterwitz ein politischer Witz. Wenn man mit einem autoritären System haderte oder Repressalien befürchtete, erzählte man sich Flüsterwitze. Sind wir in unserer demokratischen Diktatur der Parteien so weit? Wer nicht in die politische Stromlinienform passt, wird gern für verrückt erklärt oder mit subtilen Methoden mundtot gemacht. Nun lebt ja der Spaßmacher von Respektlosigkeit, aber die Luft wird dünn, weil Spott eben das beste Mittel ist, an den Stühlen der Obrigkeit zu sägen. Dafür tobt der Infokrieg im Netz,politisch inkorrekt, unsauber, paranoid. Mainstream gegen Fake News, Trolls, aber auch echte Raritäten, die man im Fernsehen nie hört. „Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist“, hat der bayrische Komiker Karl Valentin gesagt. Das mulmige Gefühl wächst, dass man sich nicht mehr ganz frei äußern kann. „Des derfst ja net laut sagen“, hört man oft. Lautsagen ist aber wichtig – ma muaß reden mitanand, Gemunkel aus dem Dunkeln ins Licht heben, so geht Diskussionskultur. In Bayern, bei den Katholiken, bei den Moslems, bei der Auto-Lobby und deren Helfershelfern. In Facebook und Twitter jedoch verschwinden systemkritische Bemerkungen auf mysteriöse Weise, Accounts werden gesperrt oder gelöscht. Political Correctness wird zu Meinungsdiktatur, Gesinnungspolizei bevormundet die Bürger, die kontern mit Panikmache. Empörialismus entgeistert die Republik. Tickets 25,- € zzgl. Geb. unter https://freiheit15.com

Martha High & The Italian Royal Family live im Quasimodo am 23.04.2022 um 22.30 Uhr

 

Nachdem die ursprünglich für April 2020 geplanten Konzerte der US-Soul Sängerin Martha High aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden mussten, stehen nun die ersten Ersatztermine fest. Im neuen Tour-Zeitraum, der für Januar und Februar 2021 terminiert wurde, können die Konzerte in Hamburg im Mojo am 29. Januar 2021und Berlin im Quasimodo am 2. Februar 2021 nachgeholt werden. Informationen zu einem Nachholtermin in München werden in Kürze bekanntgegeben. Bereits gekaufte Karten für die verschobenen 2020-Termine behalten ihre Gültigkeit. James Brown! Jeder kennt den Godfather of Soul. Jeder kennt seinen legendären Song “Cold Sweat”. Aber nur wenige kennen die Geheimwaffe, die in diesem und vielen anderen seiner Songs auftaucht: Mrs. Martha High ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse des Soul. Mit ihrem neuen Album, das sie mit dem italienischen Soul-Botschafter Luca Sapio in analogem Sound aufgenommen hat, kommt Martha High in standesgemäß großer Bandbesetzung inkl. Mastermind Luca Sapio nach Deutschland. Tickets 28,30 € unter https://quasimodo.club

Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit

 

Massachusetts – Das BEE GEES Musical im Tempodrom am 18.05.2022 um 19.30 Uhr

 

Die BEE GEES – eine Legende. MASSACHUSETTS – die Tribute - Show auf dem besten Weg dahin. Die Hits der drei Brüder Robin, Maurice und Barry Gibb brachen alle Rekorde.  Jetzt sind es wieder drei Brüder - Walter, Davide und Pasquale Egiziano - die sich mit viel Liebe zum Detail und höchstem Respekt vor dem Lebenswerk der BEE GEES verneigen und die Magie ihrer Musik zurück auf die Bühne bringen. Ihre lange, persönliche Beziehung zur Familie Gibb und ihre unfassbare Authentizität machen die Brüder Egiziano zu weltweit einzigartigen Botschaftern der BEE GEES. Stimmlich und optisch atemberaubend nah am Original überzeugten sie sogar Barry und Robin Gibb, die ihnen begeistert den Titel ITALIAN BEE GEES verliehen. Die musikalische Sensation perfekt machen BEE GEES Schlagzeuger Dennis Bryon und Original BEE GEES Mitglied Vince Melouney . Veranstalter RESET Production ist glücklich und stolz, alle zwei für „Massachusetts“  begeistern und somit den Traum vieler BEE GEES Fans erfüllen zu können. Freuen Sie sich auf unvergessliche Gänsehautmomente  in einer weltweit einzigartigen authentischen Tribute-Show über die wichtigsten Stationen aus dem Lebenswerk der „erfolgreichsten Familienband aller Zeiten“ (Guinnessbuch der Rekorde). Die brillante Live-Band und die temperamentvolle Dance-Crew machen MASSACHUSETTS zu einem Erlebnis für Auge und Ohr. Tickets ab 43,90 unter https://www.tempodrom.de / https://www.resetproduction.de


Anna Depenbusch live im Admiralspalast am 10.06.2022 um 20 Uhr

 

 

Leidenschaft und Temperament, Kreativität und Poesie, Humor und Ironie: Diese Charaktereigenschaften zeichnen ANNA DEPENBUSCH aus – und das nicht nur auf, sondern auch hinter der Bühne. Die Hamburger Liedermacherin zeigte mit ihrem letzten Studioalbum „Das Alphabet der Anna Depenbusch in schwarz-weiß“, dass es nicht mehr als ein Klavier und ihrer Stimme bedarf, um für ein paar Stunden in eine Welt voller Phantasie einzutauchen. In dieser verschmelzen Geschichten, die das Leben schreibt, Anekdoten, Wahrheiten, Träume, Wünsche und Sehnsüchte in einer Symbiose miteinander. Egal ob sie flüstert oder pfeift, sie streichelt oder bebt, sie neckisch scherzt oder einfach nur ganz tief berührt: „Anna Depenbusch ist in ihrem Fach, dem modernen Chanson, das Maß aller Dinge“ ( Hannoversche Allgemeine Zeitung ). Nicht von ungefähr kommt es, dass sie bereits mit dem Deutschen Chansonpreis und dem Fred-Jay Preis ausgezeichnet wurde. Nachdem sie 2018 als Special Guest auf der Tour von Tina Dico sowie auf ihrer eigenen großen Deutschlandtour in ausverkauften Konzertstätten wie der Kölner Kulturkirche , dem Leipziger Kupfersaal  oder der Hamburger Elbphilharmonie begeisterte, konzentriert sie sich 2019 voll und ganz auf die kreative Schaffensphase ihres neuen Albums. „Eine Frau, ein Klavier und sonst nichts. Tickets unter https://www.admiralspalast.theater/

Alicia Keys ALICIA: live in der Mercedes-Benz Arena am 21.06.2022 um 20 Uhr

 

Alicia Keys, Musik-Ikone und 15-fache GRAMMY-Gewinnerin, kündigt mit ALICIA – THE WORLD TOUR für 2021 ihre langersehnte Rückkehr auf die Bühne an. Keys wird ihre weltweiten Hits in die berühmtesten Konzertstätten Nordamerikas und Europas bringen, darunter auch eine Show in der legendären Radio City Music Hall in ihrer Heimatstadt New York City. Auf der von Live Nation produzierten Tour macht Alicia Keys im Juni und Juli 2021 auch Halt in Hamburg, Berlin, Mannheim, Köln, Zürich und München. Das neues Album ALICIA der Sängerin, Songwriterin und Produzentin kann bereits vorbestellt werden. Mit der Veröffentlichung der Album-Single „Underdog“ konnte Alicia Keys Kritiker und Fans überzeugen: „Ein Juwel des Pop-Soul, gepaart mit sanfter Euphorie“ – Clash. Die zuvor erschienenen Singles „Time Machine“ und „Show Me Love“ brachten Keys die elfte Nummer-1-Single in den Billboard Adult R&B Songs Airplay Charts. „Perfect Way To Die“ heißt die aktuelle Single vom neuen Album. Auf ihrer Welttournee wird die New Yorkerin neben ihren neuen Songs natürlich auch Klassiker und Hits wie „No One“, „If I Ain’t Got You” und „Girl On Fire“ performen. Die Fans können sich auf ein besonderes multimediales, künstlerisches Erlebnis freuen. Jede Show wird ein einzigartiges Fest der Liebe und des Lebens, gefüllt mit einer Energie, die es nur bei Live-Musik zu erleben gibt. Tickets unter https://www.mercedes-benz-arena-berlin.de / https://www.livenation-promotion.de  

.